In diesem Jahr können unsere Clubmitglieder von einem professionellen Sicherheitstraining profitieren. In Zusammenarbeit mit Airzone bieten wir am 2.-3. Juli 2022 (Verschiebedatum 16.-17. Juli) ein exklusives Sicherheitstraining für DPCH Mitglieder zum Vorzugspreis von CHF 400.- an.
Die Teilnehmeranzahl ist limitiert auf 14 Personen.
Die Anmeldung (verbindlich) findest Du weiter unten.

Was ist ein Sicherheitstraining:

Du möchtest deinen Gleitschirm besser kennen lernen und auch in extremen Flugsituationen beherrschen? Dann bist du bei unserem Sicherheitstraining genau richtig. Schritt für Schritt kannst du dich an deine gewünschten Manöver heran tasten und dadurch deine Schirmkotrolle verbessern um deinen Gleitschirm auch in extremen Flugsituationen besser im Griff zu haben. Ganz egal ob du frisch brevetiert oder schon ein Gleitschirmcrack bist, das Trainingsprogramm wird für jeden Teilnehmer individuell an seine Bedürfnisse und Ziele angepasst, damit du nach dem Training mit einem besseren Gefühl und sicherer unterwegs bist. Das Training wird von einem vom SHV zertifizierten SIKU-Trainer SHV geleitet.

Trainingsort

  • Axalp Brienzersee (Aufgrund ungünstigen Wetters kann der Durchführungsort notfalls geändert werden)

Trainingsinhalt

  • Abstiegsmanöver (Ohren, grosse Ohren, Spiralansatz, Spirale, Spiralen mit Ohren, es kann ein Anti-G ausprobiert werden)
  • Klapper (Front- und Seitenklapper, beschleunigt und unbeschleunigt)
  • Strömungsabriss (Vrillenansatz, Vrille, Sackflug, Stallpunkt, Fullstall)
  • Bei dem Training handelt es sich nicht um ein Akrotraining und es ist auch nicht geplant den Notschirm gewollt beim letzten Flug zu werfen. Ein Notschirmwurf mit anschliessender Bootsrettung aus dem Wasser beansprucht sehr viel Zeit, welche dann für das eigentliche Sicherheitstraining fehlen würde.

Inbegriffen

  • Theorieunterricht vor dem Training
  • Funkbetreuung durch Sikuleiter
  • Starleiterbetreuung am Startplatz
  • Ständige Bereitschaft des Rettungsbootes
  • Funkausrüstung
  • Automatikschwimmweste (excl. Patrone bei Auslösung)
  • Min. 4 Flüge (sollte die Minimalzahl an Flügen z.B. aufgrund schlechten Wetters nicht erreicht werden, können diese im Rahmen eines anderen Sikus nachgeholt werden)

Nicht inbegriffen

  • Patrone der Automatikschwimmweste bei Wasserlandung (30CHF)
  • Bergfahrten (Mit Bus 10CHF/Fahrt, bei Transport mit der Bergbahn die entsprechenden Bergbahnkosten)

Anforderungen

  • Brevetierter Pilot/Pilotin
  • Aktiv Mitglied DPCH
  • Eigene Ausrüstung
  • Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Kursleiter

  • Peter Goerttler, Sicherheitstrainingsleiter SHV, Fluglehrer SHV/BAZL, Akro- und XC Pilot

 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Airzone für die Unterstützung und Durchführung, sowie das finanzielle Entgegenkommen bedanken!

 

 

Anmeldung (verbindlich):

Vorname

Nachname

Adresse

PLZ / Ort

Email

Telefonnummer

Gleitschirm Typ/Farbe

Gurtzeug

 

Bereits angemeldete Clubmitglieder (max 14 Teilnehmer:innen):

1) Isabelle Baumgartner
2) Oliver Baumgartner
3) Benjamin Baumgartner
4) Samuel Hintermann
5) Samuel Anderegg
6) Christian Walk
7) Jakub Seweryn
8) Martin Müller
9) Marco Schweizer
10) Jörg Rieder
11) Christoph Müller
12) Beat Gisin
13) Manuel Vetterli