Im Jahre 2014 beschlossen wir, jährlich einen DPCH Cup auf der Hohwacht durchzuführen. Ziel ist, an einem bestimmten Tag möglichst weit von der Hohwacht wegzufliegen. Die Regeln sind bewusst ganz schlank, damit jedes Mitglied mit viel Freude daran teilnehmen kann.

Reglement:
bis 2020
Der / Die Pilot/in welche/r sich im Flug am weitesten von der Hohwacht entfernt (egal ob Wendepunkt oder Landepunkt), gewinnt
Zugelassen sind nur Piloten mit gültigem Brevet, gültigem Versicherungsschutz und mit einer korrekten, zugelassenen Ausrüstung.
Luftraumverletzungen führen zur Disqualifikation (es werden keine Korrekturwerte oder Toleranzen akzeptiert)

Ab 2021 wurde keine freie Strecke sondern ein Ridge Race als Task angesagt. Die Strecke zwischen den Wendepunkten Geitenberg und Hinteri Egg (Chellächöpfli) muss so oft wie möglich abgeflogen werden.

Hall of Fame:

2021
Name Wendepunkte
Markus Pfister 9
Beat Müller 7
Reto Schäfer 6

 

Bericht und Bilder
2020
Name Distanz [km]
Jörg Rieder 96.4
Heini Bischof 73.2
Christoph Müller 6.8

 

Bericht und Bilder
2019
Name Distanz [km]
Thorsten Caviezel 5.97
Fritz Hodel 2.88
Werni Kiefer 2.84

 

Bericht und Bilder
2018
Name Distanz [km]
Jörg Rieder 31.53
Raphael Jeger 21.48
Heinrich Bischof 19.31

 

Bericht und Bilder
2015
Name Distanz [km]
Sergio Waldmeier 84.7
Beat Gisin 84.5
Roger Wagner 38.9

 

Bericht und Bilder
2014
Name Distanz [km]
Werner Kiefer 10.91
Robi Heinimann 9.26
Michi Tschopp 7.18

 

Bericht und Bilder