Stimmungsbild

Herzlichen Dank für Euer Vertrauen

Liebe DPCH-Mitglieder

Meine erste Kommunikation als Präsident an Euch muss ich leider in schriftlicher Form ausrichten. In Zeiten von Corona haben wir uns zwar langsam daran gewöhnt. Trotzdem hoffe ich, dass wir uns bald wieder regelmässig persönlich austauschen können!

Für Eure Wahl von mir zum neuen Präsidenten des DPCH möchte ich mich bei Euch ganz herzlich bedanken. Ich nehme diese Aufgabe und Verantwortung gerne an und verspreche Euch, das Amt nach meinen besten Möglichkeiten auszuüben.

Das Fliegen und der DPCH liegen mir sehr am Herzen. Darum habe ich mich nach reiflicher Überlegung für diese Funktion zur Verfügung gestellt. Vereinfacht hat mir den Entscheid das Wissen, einen kompetenten, verlässlichen und professionellen Gesamtvorstand im Rücken zu haben.

Mein Ziel ist es, dass jede*r im Vorstand seine Kompetenzen bestmöglich einsetzen kann. Damit werden wir uns in nächster Zeit etwas auseinandersetzen. Wir werden ein einfaches Leitbild für unseren Verein erstellen. Es soll uns bei Entscheidungen und Schwerpunkten, wonach wir uns ausrichten wollen, helfen. Anschliessend werden wir unsere Organisation überprüfen und bei Bedarf etwas anpassen.

Meinerseits sehe ich u. a. folgende Themenkreise, denen ich Gewicht geben möchte:

  • Erhalt, Förderung und Unterhalt unseres Fluggebietes
  • Weiterbildung, Sicherheit, Eigenverantwortung
  • Förderung gemeinsamer (Flug)Aktivitäten
  • Kommunikation und Kameradschaft
  • Sorgfalt bezüglich Image unseres Sports

Am 26. Mai haben wir unsere erste Vorstandssitzung in der neuen Zusammensetzung. Dann werden wir uns in diesen Themen vertiefen und Euch zu gegebener Zeit gerne darüber berichten.

Schon an dieser Stelle möchte ich unserem abtretenden Präsidenten, Thomas Schwarb, für sein grosses Engagement all die vergangenen Jahre ganz herzlich danken! Wie die vorangehenden Präsidenten hat auch er einen weiteren erfolgreichen Teil der DPCH-Club-Geschichte mitgeschrieben. Wir werden Thomas in einem würdigen und persönlichen Rahmen verabschieden. Vermutlich wird dies erst an der GV 2022 passieren können. Ich habe dies mit Thomas so abgesprochen.

Abschliessend möchte ich Euch mitteilen, dass es mir wichtig ist, nahe bei unseren Mitgliedern zu sein. Ich werde wenn immer möglich an unseren Anlässen teilnehmen, damit wir uns regelmässig austauschen können. Zudem möchte ich dazu aufrufen, uns als Vorstand für Ideen und Anregungen aktiv zu kontaktieren. Wir haben dafür immer ein offenes Ohr! Schlussendlich ist es unsere Aufgabe, den Verein zu führen und unseren Mitgliedern zu dienen.
Ich freue mich darauf.

Herzlichst, Beat


loading...