Stimmungsbild

Manövertraining 2021

Mit etwas Verspätung traffen sich alle Teilnehmer an der Talstation der Brändlenbahn. Einige wurden von einem verrirten Reh auf der Autobahn aufgehalten.
Sergio erklärte uns sämtliche Manöver ausführlich und brachte uns auf den neusten Stand des Wissens.
Anschliessend konnte jeder die Manöver trainieren die ihn am meisten interessierten und Sergio per Funk mitteilen.
Einige nutzten auch die Möglichkeit nach längerer Flugabstinenz unter Aufsicht ihre ersten Flüge in diesem Jahr zu machen.
Am Nachmittag wurden die Startbedingungen aufgrund des stärkeren Talwindes anspruchsvoller. Verschiedene Piloten nutzten die besseren Flugbedingungen um etwas Höhe zu machen und danach mit den Manövern zu beginnen.
Anwesende Acropiloten, die regelmässig an der Brändlen trainieren, zeigten uns noch einige Manöverideen
für nächstes Jahr....

In diesem Sinne, vielen Dank an alle Teilnehmer für den gelungenen Tag und Sergio für seine wie immer professionelle Durchführung.

Michi


loading...