Stimmungsbild

Startplatzputzete 2019

nass aber erfolgreich

Wie angekündigt begann der Tag kalt aber freundlich, gegen 11.00 kam der erste, leichte Regen, gegen 12.00 kam noch Nebel auf und es regnete stärker.

Trotz der Wetteraussichten fanden über 20 Mitglieder den Weg nach Lauwil um unsere Startplätze (Hohwacht, Wasserfallen-Schätti NW, Chellechöpfli Süd) auf Vordermann zu bringen. Überall wurde mit viel Einsatz Gebüsche entfernt, überhängende Äste abgeschnitten, Äste und Ästchen herausgerecht und von Hand herausgelesen und verschiedene Wege in Stand gesetzt. Der neuen Flugsaison steht also nichts mehr im Weg.

Einzig die Windsäcke im Baum beim Startplatz Wasserfallen-Schätti, auf dem Vorberg (Änziane) sowie der neue, zweite Windsack beim Startplatz Chellechöpfli Süd sind noch zu montieren.

Nach getaner Arbeit konnten alle HelferInnen beim Hoggenhof ein ausgezeichnetes Risotto mit Bio-Angus-Bratwurst geniessen und sich über den Einsatz und das Fliegen austauschen.

Ein herzliches Dankeschön an alle HelferInnen, an den Startplatzchef Jörg fürs organisieren, an Michis Bruder fürs Kochen, an Hans für das Material und die Gastfreundschaft sowie an Dani für den Wagen und sein Material.

Tommy Schwarb

Galerie


loading...